Kinderbuch-Lesetipp

Bild zu Buchempfehlung PM -Bestimmt wird alles gutPetra Mast empfiehlt „Bestimmt wird alles gut“ von Kirsten Boie. 

Ich gebe es zu, ich bin ein Fan von Kirsten Boie. In der Zeit, als ich meinen Kindern noch vorgelesen habe oder auch danach, wenn wir zusammen Kinderbücher entdeckt haben, ist sie mir immer wieder begegnet. Etwa in den wunderbaren Geschichten aus dem Möwenweg oder bei den Abenteuern, die der kleine Ritter Trenk bestehen muss. Auch Jenny, die ganz schön friedlich ist oder der kleine Nix, ein Seejungenmann, sind mir durch ihren bestechenden Humor ans Herz gewachsen. Ich bewundere Kirsten Boie, weil sie die Sprache der jungen Leser spricht, ohne dass es aufgesetzt oder kindisch klingt. Sie kann die Welt mit den Augen der Kinder sehen und glaubwürdig auf Papier bringen.
Kirsten Boie – so habe ich in einem Interview gelesen – engagiert sich in ihrem Wohnort in der Flüchtlingshilfe und sie ist der Meinung, dass in Zukunft kein deutsches Kind mehr einen Kindergarten oder eine Schule besuchen wird, ohne geflüchteten Kindern zu begegnen.


In „Bestimmt wird alles gut“ hat Kirsten Boie die wahre Geschichte von Rahaf aufgeschrieben. Sie ist jetzt zehn und früher hat sie mit ihren drei jüngeren Geschwistern in der syrischen Stadt Hons gewohnt. Dann aber kamen immer Flugzeuge und alle hatten Angst um ihr Leben. Deshalb haben Rahafs Eltern entschieden wegzugehen. Schön illustriert erleben wir Leser, wie Rahaf und ihre Familie in einem viel zu kleinen Boot mit vielen anderen Menschen über das Meer kommen und wie sie dann nach einer sehr langen Reise endlich Deutschland erreicht. Rahaf erzählt was Ihnen unterwegs alles passiert ist, zum Beispiel wie die Schlepper alles mitgenommen haben, sogar Rahafs Puppe.
Das Buch ist in deutscher und in arabischer Sprache geschrieben – mit einem kleinen Sprachführer am Ende – und ist ganz sicher nicht nur für Kinder (empfohlen ab 6 Jahren).

 

Dieser Beitrag wurde unter Buchempfehlungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.